Förderprogramm Samtgemeinde Lindhorst vernetzt
 
Drucken
 

Erste E-Bike-Ladestation in der Samtgemeinde

Samtgemeinde Lindhorst

 

Am Dienstag, den 18. Juli 2017, wurde in der Samtgemeinde Lindhorst die erste E-Bike-Ladestation am "Hof Gümmer", Bahnhofstraße 37, in Lindhorst eingeweiht. Begrüßt wurden die Eheleute Bövers aus Lauenhagen, welche mit ihren E-Bikes Halt in Lindhorst gemacht haben.

 

 

Die Anregung, eine E-Bike-Ladestation zu installieren, kam vom Senioren- und Behindertenbeirat, welcher dann in Kooperation mit dem TuS Jahn Lindhorst, der Samtgemeinde und der Gemeinde Lindhorst das Projekt gemeinschaftlich umgesetzt hat. Die Station besteht aus insgesamt drei Schließfächern mit jeweils einer Steckdose. Darüber hinaus bieten die Fächer ausreichend Platz für das mitzubringende Ladegerät und sämtliches Fahrradzubehör (z.B. Helm). Für die Benutzung ist lediglich eine 1€- oder 2€-Münze in das Pfandschloss einzuwerfen. Die Tür kann dann verschlossen und der Schlüssel abgezogen werden. Nach Gebrauch schließt man die Tür wieder auf und entnimmt das Geld. Somit ist die Benutzung kostenlos.

 

Sollten auch Sie ein E-Bike besitzen und eine Radtour durch die Gemeinde Lindhorst planen, so sind Sie herzlich eingeladen, den Akku für Ihr E-Bike am "Hof Gümmer" aufzuladen.